Multi-Achs-Architektur auf EtherCAT-Basis

Unsere Partnerfirma ACS Motion Control ist auf Multi-Achs-Architekturen spezialisiert. Dabei wird durchgehend auf EtherCAT als Feldbus-Schnittstelle gesetzt. Die wichtigsten Produktlinien sind wie folgt:

  • Standalone EtherCAT Motion Controller: Zentrale Steuerung von bis zu 64 verteilten Reglern und tausenden von I/O-Ein/Ausgängen
  • SoftController Software: Nutzen Sie Ihren eigenen PC, um die ACS Motion-Controller-Software zu betreiben
  • Control Modules: EtherCAT-basierte Motion-Controller mit eingebauten Reglern. Die eingebauten Regler können lokale Motoren regeln, während der Motion-Controller die verteilten Regler steuert.
  • Universal Drive Modules: Motorregler mit EtherCAT-Schnittstellen. Ihre Motion-Control-Aufgaben werden von einem zentralisierten Motion-Controller (Standalone Motion Controller, SoftController oder Control Modules) gesteuert.
  • Interface-Geräte: Damit Bestands-Motorregler (z.B. ohne EtherCAT) in die ACS-Motion-Control-Architektur integriert werden können.
  • Digital I/O Module: EtherCAT-basierte Geräte, um sowohl 32 digitale Eingänge also auch 32 digitale Ausgänge anzuschliessen.

Für weitere Informationen, laden Sie bitte die detaillierte Produktübersicht (PDF-Datei oben rechts) herunter!

Some Application examples:

FPD Inspection System: High performance with sub-micron accuracy, Nanometer level jitter and very short move & settle times.

Wafer Handling Robot: 5 axes and many I/Os; distributed architecture; drives are embedded within the moving arms -> drives with small footprint; the network manager is stationary

High end, medical X-Ray System: 11 axes of movement with 3 drive clusters - Patient bed (4 axes); Tube Support (5 axes); Wall stand (2 axes)

EtherCAT Echtzeitsteuerung
MC4U integrierte Reglereinheiten sowie Motion Controller
SPiiPlusEC Motion Controller