Dünnring-Torquemotoren (MF Serie) mit grosser Innenbohrung

Unsere Megaflux Serie („MF“) ist eine Familie von 3-phasigen, bürstenlosen Bausatz-Torquemotoren mit einer hohen Drehmomenten- und Leistungsdichte (wir verwenden NdFeB-Magnete mit einem hohen Energieprodukt). Die Torquemotoren haben eine hohe Polzahl und dadurch eine hohe Drehmomentdichte, trotz der kurzen axialen Länge (Dünnring Bauform). Die Dünnring-Torquemotoren können bei niedrigen bis mitteleren Drehzahlen hohe Momente bereitstellen. Somit eignen sich diese Motoren für Projekte mit hohen Anforderungen an die Drehmomentdichte. Die elektromagnetische, thermische und mechanische Auslegung wurde im Hinblick auf eine optimale Integration in Maschinenstrukturen gewählt. Die Verwendung eines solchen Direktantriebs kann das Systemverhalten bezüglich Dynamik, Genauigkeit und Gleichlauf ganz wesentlich verbessern. Die Torquemotoren werden als Direktantriebe bezeichnet, da der Rotor des Torquemotors direkt an die anzutreibende Welle angebracht wird.

Es besteht eine große Auswahl an verschiedenen Baulängen und grösseren Durchmessern (60 bis 792mm Außendurchmesser) mit entsprechend unterschiedlichen Nennmomenten. Die spezifische Anpassung der Wicklungsspannung auf den jeweiligen Anwendungsfall garantieren eine optimale Performance. Die üblichen Spannungen für diese Motoren liegen zwischen 42 und 650Vdc. Die Dünnring Torquemotoren sind für hohe Drehmomente ausgelegt. Noch dazu, die hohe Überlastfähigkeit bis zu mehr als dem 3-fachen des Dauermoments, also bis über 6.000Nm, ermöglicht den Einsatz in sehr dynamischen Applikationen. Das niedrige Rastmoment (Cogging) erlaubt auch Anwendungen mit hohen Anforderungen an eine geringe Drehmomentenwelligkeit.

Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit einem unserer erfahrenen Ingenieuren auf!

Kontaktformular öffnen

Einsatzgebiete der Dünnring-Torquemotoren

Die Dünnringtorquemotoren sind für folgende Anwendungen besonders geeignet:

  • Konstruktionsaufgaben mit sehr wenig axialer Länge des Bauraums
  • Konstruktionsaufgaben, die eine grosse Innenbohrung erfordern.
  • Aufgaben, wo ein Medium (Flüssigkeit, Gas o.ä.) durch den Motor durch muss (Vorteil der grossen Innenbohrung)
  • Aufgaben, wo ein elektrisches Kabel durch dem Motor durch muss
  • Aufgaben, wo ein optisches Kabel durch dem Motor durch muss

Hauptvorteile der Torquemotoren mit Dünnringbauform

  • unterschiedliche Familien mit Aussendurchmessern von 60 bis 792mm verfügbar
  • unterschiedliche Motorlängen verfügbar (axiale Länge)
  • hohe Drehmomente bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen
  • hohe Drehmomentdichte durch hohe Polpaarzahl
  • Dünnringbauform bietet geringe axiale Länge und eine grosse Innenbohrung

Bitte nehmen Sie Kontakt auf, um mit einem erfahrenen Ingenieur über Ihre Anforderungen zu sprechen!