MACCON Drives

MACCON entwickelt seit über 30 Jahren eine Reihe von spezialisierter Elektronik für den Antriebsbereich. Einen großen Bereich bilden dabei sehr universelle Servoregler, die in kleinen Stückzahlen gefertigt werden und ggf. auf Kundenwunsch modifiziert werden können. Damit lassen sich viele kundenspezifische Antriebslösungen schnell und effizient realisieren (SWM7 und LWM7).

Für Anwendungen mit komplett kundenspezifischem Umrichter bieten die neusten Entwicklungen von MACCON eine Lösung in Form einer modularen Umrichterplattform, bei der Basis-Funktionsblöcke schnell zu einem kundenspezifischen Umrichter kombiniert werden können (MACinverter ®). Die bewährten Funktionsblöcke wie FPGA-basierte Steuerung, Gate-Treiber, luftgekühlter Halbbrückenblock oder die isolierte Zwischenkreis-Spannungsmessung sind auch separat erhältlich.

  • SWM7: Servoregler für hohe Ströme und falls gefordert, für niedrige Spannungen
  • LWM7: Servoregler mit einer nichttaktenden Endstufe. Daher exzellente EMV-Eigenschaften und geeignet für hoch-präzise Regelung im Nanometerbereich
  • MACinverter: Baukastensystem aus Basiskomponenten zum schnellen Aufbau von Umrichtern mit besonderen Topologie- oder Bauraumanforderungen
  • SRC: Switched reluctance controller. Ein Regler für das Testen im Labor von 2- bis 4-phasigen Reluktanzmotoren bis 300Vdc Busspannung.
MACCON SWM7 Servoregler
MACinverter
MACCON SRC4/300-05 Switched Reluctance Controller