Kundenspezifische Aussenläufermotoren (MA Serie)

Wir entwickeln eine neue Familie von gehäuselosen, bürstenlosen DC-Torquemotoren als Außenläufer! Einzelne Modelle bzw. Ausführungen nach Kundenwunsch sind bereits erhältlich.

In einigen Direktantriebsanwendungen ist das Außenläuferprinzip für den Konstrukteur günstiger als das des Innenläufers. In vielen Maschinenentwürfen kann diese Anordnung auch die Notwendigkeit für Schleifringe ersparen.

Wir liefern diese Motoren auf Wunsch auch mit einem Innenmantel für Wasserkühlung, um die Dauerleistung noch weiter zu erhöhen.

Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit einem unserer erfahrenen Ingenieuren auf!

Kontaktformular öffnen

MACCON Angebot an kundenspezifischen Aussenläufermotoren

Bürstenlose DC-Motoren im Aussenläuferformat haben eine kurze axiale Länge und eignen sich deshalb für enge Bauräume. Bei Aussenläufermotoren dreht sich der Rotor um den Stator und kann deshalb als Antriebsrad verwendet werden, in dem ein Gummibelag an den Rotor angebracht wird.

Eine andere typische Anwendung ist eine Seilwinde, bei der der Rotor des Aussenläufers die Seiltrommel direkt antreibt. Bei anderen Anwendungen muss konstruktionsbeding ein bestimmtes Werkzeug am Aussenrotor befestigt werden.