Schrittmotoren und Reluktanzmotoren

Für Informationen über Reluktanzmotoren klicken Sie bitte auf den Menüpunkt auf der rechten Seite !

Unsere Schrittmotoren für klassische Anwendungen sind Hybridmotoren, die mit axialen Seltenen-Erden Magneten ausgestattet sind und hohe Momente erzeugen. Meistens besitzen sie 2 Phasen und 50 Polpaare, d.h. für Zweiphasenmotoren ergeben sich im Vollschrittbetrieb 200 Vollschritte.

Durch die Mikroschritttechnik kann die effektive Auflösung um bis zum Faktor 256 erhöht werden.

Schrittmotoren sind auch heute noch weit verbreitet und haben in vielen Anwendungen nach wie vor ihre Berechtigung - z.B. aus Kostengründen, wegen des Stillstands am Ende der Bewegung (ohne Regelaktivitäten) oder wegen der hohen Drehmomentdichte bei kleinen Drehzahlen.

Mittels moderner Steuerungsverfahren hat man das Laufverhalten der Schrittmotoren deutlich verbessern können und auch das Schreckgespenst "Schrittverlust" gehört dank echtem Servobetrieb bei vielen Reglern der Vergangenheit an.

Wir bieten auch flexible Schrittmotorcontroller in verschiedenen Ausführungen an.

Wir bieten für die klassische Antriebstechnik folgende Motorfamilien an:

SY: in den Baugrößen Nema 23, 34, 42: mit vielen Optionen, unter anderem Klemmkasten, IP68, Encoder, Bremse, Vakuum, etc.

DSMH: kostengünstige High Torque Schrittmotoren in den Baugrößen Nema 8, 11, 14, 17, 23, 34, 42: hohe Laufruhe, hohe Geschwindigkeit, mit Litzen, kundenspezifische Varianten möglich; auch eine 3-phasige Ausführung steht zur Verfügung! 

Auch lineare Aktuatoren auf Schrittmotorbasis gehören zu unserem Lieferprogramm!

Neben den Anwendungen für den klassischen Antriebsmarkt bieten wir auch kostengünstige Kleinschrittmotoren (auch als Klauenpol-Schrittmotoren) für den Massenmarkt an.

GeePlus: High Torque Schrittmotoren